Einstufungsmodule zu den Pflegegraden

Module Beurteilungskategorien
der Kriterien
Gewichtung
Mobilität

mit 5 Kriterien

·   Selbständig
·   überwiegend selbständig
·   überwiegend unselbständig
·   unselbständig
10 %
Kognitive und kommunikative Fähigkeiten

mit 11 Kriterien

·   Fähigkeit vorhanden /
unbeeinträchtigt
·   Fähigkeit größtenteils
    vorhanden
·   Fähigkeit in geringem
    Maße vorhanden
·   Fähigkeit nicht vorhanden
15 %
Verhaltensweisen und psychische Problemlagen

mit 13 Kriterien

·   Nie oder sehr selten
·   selten (1-3x innerhalb
einer Woche)
·   häufig (2x bis mehrmals
wöchentl., aber nicht tägl,)
Selbstversorgung

mit 14 Kriterien

·   Selbständig
·   überwiegend selbständig
·   überwiegend unselbständig
·   unselbständig
40 %
Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen

mit 16 Kriterien

Einzelkriterien werden unterschiedlich beurteilt:
·   Anzahl der Maßnahmen
·   Anzahl der Maßnahmen x
Multiplikator
·   Grad der Selbständigkeit
20 %
Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

mit 6 Kriterien

·   Selbständig
·   überwiegend selbständig
·   überwiegend unselbständig
·   unselbständig
15 %

Kriterien zur Einstufung der Pflegegrade gem. Anlage 1 zu § 15 Zweites Pflegestärkungsgesetz – PSG II vom 21.12.2015

Alle Kriterien werden entsprechend der Schwere der Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten mit einem Punktwert beurteilt, der wiederum wie oben angegeben gewichtet wird. Daraus errechnet sich die Gesamtpunktzahl, aus der der Pflegegrad sich ergibt.

Diese Tabelle können sie herunterlagen: Download-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.