Inkulturation christlicher Werte und Rituale

Papier ist geduldig

spiritualitaet1Ein christliches Leitbild alleine macht aus einem Pflegeunternehmen noch lange kein christliches Pflegeunternehmen. Die Unternehmenswerte müssen gelebt und mit Leben gefüllt werden.

Menschliches Handeln prägt die Unternehmenskultur

Ob Ihr Pflegeunternehmen christlich geprägt ist, wird nicht am Leitbild sichtbar, sondern daran, wie sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verhalten.

Damit die Unternehmenswerte von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelebt werden, müssen sie von ihnen akzeptiert und übernommen werden. Doch das ist nicht so einfach.

Kulturorientierter Ansatz

Hinter dem wie Menschen sich verhalten, stehen tief verwurzelte Grundannahmen und Überzeugungen. Diese wirken aus dem Unterbewusstsein. Um Verhaltensänderungen herbeizuführen, müssen diese Annahmen aufgedeckt werden. Erst so besteht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit sich damit auseinander zu setzten und diese ggf. zu korrigieren.

Unternehmenskultur neu prägen

Nachdem auf dieser Ebene ein Konsens erreicht ist, können eingefahrene Wege verlassen und neue Wege definiert werden. Nun können alte Verhaltensmuster verändert werden und konkreten Ausdrucksformen der gemeinsamen Werte definiert und vereinbart werden. Dies kann sich in der Einübung von bestimmten Ritualen (z.B. Atempausen, Feier der Krankensalbung, Aussegnungsfeier u.a.) äußern.

Möchten Sie diesen Weg gehen?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir besprechen gerne mit Ihnen die ersten Schritte hin zu einem erfolgreichen Veränderungsprozess.

Telefon: 06433 / 93056-0

 

Weitere Informationen zu unserem Engagement, Unternehmenskultur zu erkennen und zu prägen, finden Sie im Bereich Unternehmenskultur…