Kollegiale Beratung – Teamentwicklung und mehr

Heute möchte ich Ihnen eine Methode vorstellen, mit der Kolleginnen und Kollegen im Mitarbeiterkreis voneinander lernen. Gleichzeitig verbessert sich durch die Kollegiale Beratung das Miteinander im Team und die individuelle Stressbelastung der einzelnen Teammitglieder sinkt.

Kollegiale Beratung macht Ihre Einrichtung stark

Kollegiale Beratung vertraut darauf, dass die notwendigen Kompetenzen, zum Bewältigen der beruflichen Aufgaben, in einem Mitarbeiter-Team vorhanden sind. Selbst wenn die oder der einzelne in einer bestimmten Situation unsicher ist oder keine Lösung findet: Nimmt man das Wissen aller Mitarbeiter dieses Bereiches oder dieser Gruppe zusammen, so finden sich zumeist mehrere Lösungsansätze.
Das macht sich die Kollegiale Beratung zu nutze. In einem strukturierten Prozess beraten sich Kolleginnen und Kollegen untereinander. Nach der Anleitungs- und Trainingszeit verfügen sie über die notwendige Methodenvielfalt und Lösungsorientierung.

Kollegiale Beratung im Pflegedienst, Altenheim oder der Kindertagesstätte

Was ist nun der Nutzen für Ihre Einrichtung?
Aus meiner Sicht steigert die Kollegiale Beratung die fachliche Qualität Ihrer Einrichtung und erhöht ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Und das hat mehrere Gründe:

Synergieeffekt stärkt die Fachlichkeit des Teams

In einem Team hat jeder unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken. Kollegiale Beratung macht diese für alle Team-Mitglieder fruchtbar. So lernt jeder von jedem – und das nicht nur beim Bearbeiten des eigenen „Falls“, sondern in jeder Sitzung.

Kommunikationsfähigkeiten werden trainiert

Gelingende Kommunikation entsteht in einem Wechsel von aufmerksamem Zuhören und authentischem Sprechen. Die Kollegiale Beratung wendet beides sehr strukturiert an. So gewinnen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Routine und Geschick, die sie auch schwierige Kommunikationssituationen bestehen lassen.

Problemlösungskompetenz wird gestärkt

Die Kollegiale Beratung nutzt unterschiedliche Beratungsmethoden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen diese und setzen sie immer wieder ein. So steigern sie automatisch ihre persönliche Fähigkeit, Aufgaben erfolgreich zu bewältigen.

Das Team wächst zusammen

In der Kollegialen Beratung lernen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich besser kennen. Sie verstehen, wie die anderen Teammitglieder denken und lernen die unterschiedlichen Fähigkeiten zu schätzen. Die Vertrautheit lässt Vertrauen wachsen und stärkt das Miteinander im Team.

Stressabbau fördert die Gesundheit

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den unterschiedlichen Situationen des beruflichen Alltags gewachsen sind, empfinden diese nicht als belastend. Die Kollegiale Beratung trägt dazu bei, dass jedes Teammitglied berufliche Herausforderungen jeglicher Art besser bearbeiten kann. Sie dient damit dem Stressabbau und der Gesundheitsförderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.