Spirituelles Management als Aufgabe!

Ihr seid das Salz der Erde … Spirituelles Management

Unser Methodenrepertoire – spirituell und Management-orientiert

Unterscheidung der Geister
Ignazianisch, geistlich und analytisch entscheiden.
Dialog nach Bohm
Liebend miteinander sprechen und austauschen.
Geistliche Begleitung
Je nach der eigenen spirituellen Entwicklung die Gottesbeziehung vertiefen.
Kollegiale Beratung
Vom Wissen der Gruppe profitieren und alle weiterentwickeln
Gruppenmoderation
Aussagekräftige Visualisierung und teilnehmer- wie prozessorientiert vorgehen.
Lectio Devina
In allen Phasen des Managements sich unter das Wort Gottes stellen.
Seminardramaturgie
Ein Seminar hat einen inhaltlichen und emotionalen Verlauf, der dramaturgisch geplant wird.
Zahlen, Daten, Fakten
Jede Situation wird analytisch betrachtet und hinsichtlich der Faktenlage beurteilt.

Angebot

Führungskräfte Coaching – Geistliche und Management-Begleitung
Führungskräfteseminar – Christlich führen – Symbiose aus Moderne und Tradition
Kindertagesstätten Teamchoaching – Unser Ziel ist ein liebendes Team
Moderation von Entscheidungen – Entscheiden unter dem Wort Gottes
Christliche Kuturprägung – Gottes Präsenz im Unternehmen spüren

„Management is deeply involved in spiritual concerns – the nature of man, good and evil.“
(Das Management ist tief in spirituelle Aspekte involviert – die Natur des Menschen, Gut und Böse.)
(The New Realities, 2003, p. 223)
Peter F. Drucker

Führungskräfte-Coaching

Reflexion • geistliche Begleitung
Anschauen der Lebens- und Führungspraxis
Geistliche Grundwerte
Resonanzboden für gemachte Erfahrungen
Entscheidungsbegleitung
Überprüfung getroffener Entscheidungen
Handling schwieriger Situationen
Gestaltung eines Auszeit-Tages

Führungskräfteseminar – spirituelle Managerqualitäten entwickeln

Unser Seminar vermittelt folgende Führungsqualitäten
Entscheidungsprozesse, die unter dem Wort Gottes stehen und unter Zahlen, Daten und Fakten.
Kommunikationsformen, die MitarbeiterInnen in allen Arbeitssituationen wertschätzen und auf Augenhöhe stattfinden.
Spiritualität, die den Arbeitsalltag gestaltet und Ruhe, Gelassenheit aber auch Entschlossenheit und Entscheidungskraft verleiht.

Führungskräfteseminar: Spirituelles Management

Ziel unseres Seminars ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit spirituellen Instrumenten vertraut zu machen, die ihnen im Alltag als Führungskraft hilfreich sind.
Sie sollen danach in der Lage sein, ihr Christ-sein mit den Managementanforderungen in Einklang zu bringen und helfen, ihrem Unternehmen ein menschliches Antlitz zu geben.

Worum geht es in einer konfessionellen Kindertagesstätte (KiTa)?

„Wichtigste Aufgabe einer christlich orientierten KiTa ist es, die Liebe Gottes für die Kinder erfahrbar zu machen!“

Teamcoaching in Kindertagesstätten

Teamtag – Ein Tag für das KiTa-Team, um sich einmal um sich kümmern zu können.
Coaching für die Leitung – Führungsarbeit braucht Unter-stützung, wie ein Hochleistungs-sportler auch.
Themen-training – Training von Schlüssel-Skills für ein gut funktionierendes Team
Spiritueller Tag – Arbeit braucht Sinn und Tiefe. Chance für das KiTa-Team.

Prozessbegleitung: Ignatianisch Entscheiden

Ein komplexer Entscheidungsprozess, der analytisch, abwägend, beteiligend und Alternativen suchend vorgeht und dabei auf die Übereinstimmung mit dem Wort Gottes achtet.

Christliche Unternehmenskultur – Analyse

Offensichtliches – Die Kulturanalyse setzt bei dem an, was man sehen kann. Hier kann man schon beobachten, wie sich die Kultur eines Unternehmens darstellt.
Werte – Die propagierten Werte dagegen zeigen, wie ein Unternehmen sein möchte. Ob es so ist, steht auf einem anderen Blatt.
Grundsätze – Die GEHEIMEN Grundsätze offenbaren, welche Regeln in einem Unternehmen tatsächlich gelten. Sie sind knifflig und nicht einfach zu entschlüsseln

Christliche Unternehmenskultur prägen

Liebe Gottes verbreiten
Riten und Gebräuche stärken
Spiritualität von Mitarbeitern fördern
Kontakt zur Pfarrgemeinde intensivieren
Gottesdienste unterstützen