Networking

Twitter-Zeitung "Pflegekultur" ist online

Das Internet ist einfach unschlagbar, wenn man Informationen zusammenstellen und für andere verfügbar machen möchte. Schon seit einiger Zeit bin ich für unsere Unternehmensberatung in Twitter aktiv. Unsere neueste Aktivität ist eine eigene Zeitung - sie heißt "Pflegekultur".

Darin sind die Beiträge von Pflegeunternehmen, Dienstleistern in der Pflegebranche, Informationsportalen rund um die Themen Gesundheit, Pflege und Medizin, sowie Blogger und Twitterer, die sich um die Themen Unternehmenskultur, Organisationskultur und Veränderungsmanagement kümmern, vertreten. Alle Beiträge wurde in Dienst "Twitter" von ihnen gepostet und von mir in einer Twitterliste zusammengestellt.

Und so sieht die erste Ausgabe der "Pflegekultur" aus:

201102191454.jpg

Frohe Weihnachten

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest! Ihr Werner Thomas

Seminarankündigung

 

„Das Netz für neue Kunden auswerfen“Netzwerklogo.jpg

Erfolgreich ein Netzwerk für die Neukundengewinnung knüpfen!

Zielgruppe:

Betreiber von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Geschäftsführer und Pflegedienstleitungen

Inhalte und Ziele:

Marketing ist mehr als das Schalten von Anzeigen in der Zeitung. Heute geht es darum, sein Haus oder seinen Pflegedienst bei denen ins Gespräch zu bringen, die auf die Wahl eines Seniorenheims oder eines Pflegedienstes Einfluss haben. Dazu wird es immer wichtiger systematisch ein Netzwerk mit Hausärzten, Fachärzten, Sozialdiensten von Krankenhäusern, gesetzlichen Betreuern u.a. aufzubauen.

Inhalt abgleichen